Travel
Kommentare 2

New York: Staten Island Ferry

New York Staten Island Ferry Miss Liberty

Miss Liberty

… die wohl bekannteste Dame von Amerika. Wer in New York ist, der MUSS sie mal von nahem sehen. Aber das kostet natürlich wie immer Geld. Für ca. 20,-€ (stand 2015) kann man eine Tour nach Liberty Island buchen und mit einer Fähre auf die Insel fahren. Für noch ein paar Euros mehr kann man auch in die Krone der Statue laufen.

New York Staten Island Ferry

New York Staten Island Ferry

New York ist einfach teuer! Je nachdem was man in seinem Urlaub bereits gemacht hat (ausgiebig shoppen auf der 5th Avenue, sich mal ein feines Essen gegönnt, Cocktails trinken im Sonnenuntergang auf einer Rooftop Bar, …) da herrscht ganz schnell Ebbe in der Urlaubskasse! Deshalb hier mein Tipp! Wenn du nicht darauf bestehst, unbedingt in die Krone der Freiheitsstatue zu gehen und es dir reicht, der Statue einfach näher zu kommen, dann lohnt sich eine Fahrt mit der New York Staten Island Ferry. Die ist nämlich umsonst! Ich Schnäppchenfuchs! 🙂

New York Staten Island Ferry Skyline New York

Abfartszeiten

Die Fähre pendelt im 30 Minutentakt zwischen der Südspitze von Manhattan und Staten Island. Du kannst de Fähre also nicht verpassen! Den aktuellen Fähren Fahrplan findest du hier: Staten Island Ferry Scedule 

New York Staten Island Ferry Skyline
Die Strecke zwischen den Inseln beträgt 8,5 Kilometern und mit der New York Staten Island Ferry ist man in 25 Minuten schon da.  In der Zeit hat man ein wirklich tolles Panorama über die Wolkenkratzer von New York und das auch noch für umsonst! Ihr könnt ja jetzt lachen, aber mir ist auf der Fähre erst richtig bewusst geworden, das Manhattan eine Insel ist. Wenn man den ganzen Tag nur zwischen Wolkenkratzern unterwegs war, dann fällt einem das gar nicht so auf.

New York Staten Island Ferry Freiheitsstatue Sonnenuntergang

New York bei Sonnenuntergang

Wir haben es so gemacht, das wir 2 Stunden vor dem Sonnenuntergang losgefahren sind. So hatten wir den Blick auf Manhattan und der Freiheitsstatue noch bei Tageslicht. Dann haben wir auf Staten Island noch eine Kleinigkeit gegessen und auf dem Rückweg, hatten wir den Blick nochmal bei Sonnenuntergang. So hast du zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und siehst die Freiheitsstatue und die New York Skyline nochmal in einem ganz anderem Licht.

New York Staten Island Ferry Sonnenuntergang

Wie kommt man zur Fähre?

Zur New York Staten Island Ferry kannst du mit der Metro 1 zur South Ferry Station fahren oder mit der N oder R zur Whitehall Station. Von dort aus kann man zur Staten Island Ferry laufen. Oder du verbindest es einfach, wenn du vorher die Wallstreet besichtig hast, das ist auch ganz in der Nähe.

Weitere New York Tipps?

Wenn du mal Lust hast, das Appartement von Carrie Bradshaw zusehen, dann hilft dir der Artikel über die Perry Street 66 weiter. Suchst du noch ein cooles Fotomotiv für deine Urlaubsbilder? Dann schau einfach mal in diesem Artikel nach: Brooklyn Photospot .

Snapchatcode_miss_jennypenny
Next Stop! New York again! Da mir die Stadt so super gefallen hat, bin ich bald wider in meiner Lieblingsstadt! Wenn du mich wieder life begleiten möchtest, dann abonniere mich doch auf Snapchat (miss_jennypenny)

Tipps! Falls du noch Tipps für mich hast, was ich auf gar keinen Fall in New York verpassen darf, dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

2 Kommentare

  1. Hey!
    Ich bin am Samstag erst aus New York zurück gekehrt und bin noch immer total geflasht!
    Die Stadt ist einfach ein Traum!
    Danke deiner Tipps habe ich auch einige coole Sachen gemacht.

    Ich hätte da auch noch ein paar Tipps. Vielleicht kennst du das auch schon, oder hast vielleicht nicht die Zeit. Aber ich dachte ich teile das mal mit dir.

    Wir haben eine Food on Foot Tour durch Greenwich mitgemacht. Das war richtig richtig cool!!
    Wir haben sooooo leckere Sachen gegessen in Läden, in die wir sonst nie reingegangen wären. Zudem haben wir tolle Tipps von dem Guide bekommen und ganz tolle Menschen kennengelernt.
    Sollte man ganz einfach bei Google finden wenn man Food on Foot Tour New York sucht.

    Falls du gerne Steak isst, solltest du mal in der Zeit von 11:30 Uhr und 14:45 Uhr im Porterhouse am Coloumbus Circle essen. Da gibt es ein Parkview 3 Gänge Menü für 28 Dollar. Sonst kosten Steaks da locker ab 40 Dollar. Das beste Steak meines Lebens!!!
    Und in Harlem gibt es einen richtig guten Burger Laden. Harlem Public heißt der und ist nicht so riesig aber sehr gut. Auch die Cocktails sind sehr spannend (mit Rosmarin und so). Da kann ich den Pulled Pork Burger sehr empfehlen.

    Dreht sich zwar alles nur um Essen, aber ich denke das könnte dir gefallen 😉

    Ach und Governors Island war auch mega geil!!
    Die Überfahrt kostet 2 Dollar.

    LG

    • Miss Jenny Penny sagt

      Hey Julia!

      Man kann einfach gar nicht anders! Diese Stadt zieht einen immer in den Bann! 🙂
      Aber na klar! Immer her mit den Tipps! Ich kenne ja auch noch nicht alles und will gerne mehr sehen.
      Vielen lieben Dank. Die Food on Foot Tour hört sich ja spannend an! 😀 Und ich liebe das Amerikanische Essen.
      Ich werd es gleich alles Googeln 🙂

      Liebe Grüße, Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.