Travel
Schreibe einen Kommentar

New York: Perry Street 66

Sex and the City_New York_Perry Street_2

Zu Besuch bei Carrie Bradshaw

Wer früher Fan der Serie Sex and the City war, dem wird diese Straße bekannt vorkommen. Unzählige Male ist Carrie diese Straße lang flaniert, hat Ellen lange monologe gehalten, sich über Mr. Big aufgeregt und von Manolo Blahnik geschwärmt.

Upper East Side

 … in der Serie ist immer von der Upper East Side die Rede (245 East 73rd St.) Diese Straße gibt es aber nicht. Wenn man sich einmal wie Carrie Bradshaw fühlen und durch ihre fiktive Hood spazieren möchte, der muss sich auf den Weg nach Greenwich Village machen.

Fun Fakt Mich hat es mal interessiert, was so eine Wohnung auf der Perry Street, so wie sie in der Serie gezeigt wird, kostet. Eine kleine möbilierte Studiowohnung (also nur 1 Zimmer) mit Bad und Wohnküche kostet ab 4.300€ Miete pro Monat (Quelle: www.nyhabitat.com) Puh! Ob man sich das wohl als freie Kulumnistin in New York tatsächlich leisten kann?!

Sex and the City_New York_Perry Street_3
Auf den Stufen von Carrie Bradshaw … wer einmal vor Carries Haustür stehen möchte, der muss zur Perry Street 66. Leider sind die Treppenstufen mit einer Kette abgespert. Links am Treppengeländer findet man eine Spendendose, dort wird für ein Hunde Tierheim gesammelt. Die Absperrung finde ich sehr schade, aber verständlich. Die Anwohner haben wahrscheinlich keinen Bock, das zig Touris am Tag auf deren Treppenstufen posieren.

Meet the real Carrie Wenn man hier spazieren geht, dann kann es tatsächlich sein, dass man zufällig Sarah Jessica Parker life sieht. Sie hat sich im wahren Leben, nur zwei Straßen weiter auf der Charles Street, eine Wohnung gegönnt. Hier wohnt die mittlerweile 51 Jährige Stilikone, zusammen mit ihrem Mann Matthew Broderick und ihren drei Kids. Also immer die Augen offen halten! 🙂

Sex and the City_New York_Perry Street_1
Einmal einen Cupcake in der Magnolia Bakery essen Genau DAS habe ich mir nämlich auch gedacht. Ganz oft hat man bei Sex and the City gesehen wie Carrie, Miranda, Samantha und Charlotte in der Magnolia Bakery sitzen, über Mr. Big und Co. diskutierten und dabei Cupcakes verputzten als hätten sie keine Kalorien. Ich wollte zumindest einmal so einen Cupcake probieren!

Red Velvet Cupcake … für diesen klassischen Cupcake habe ich mich entschieden. Es gibt einfach so ultra viel Auswahl in der Magnolia Bakery, da kann man sich gar nicht entscheiden. Man kann den Damen sogar beim backen und verzieren der kleinen Leckereien zusehen. Ich find die Bäckerei echt niedlich, weil die Einrichtung und die Uniformen der Damen noch so aussehen wie „früher“. Geschmacklich muss ich aber wirklich zugeben, haben sie mich nicht vom Hocker gerissen. Der Teig war schön fluffig, aber tatsächlich nichts besonderes. Das Vanille Butter Frosting auf dem Cupcake dafür, war ultra süß! Es fühlte sich an wie aufgeschlagene Butter, mit Sahne und Zucker verfeinert und zur Sicherheit nochmal mit ein paar Spritzern Süßstoff veredelt 😀 Aber man gönnt sich so einen Cupcake wahrscheinlich nur einmal, also genießt ihn!

Wo finde ich die Bäckerei? Die originale Magnolia Bakery aus der Serie, ist nicht weit von Carries Wohnung entfernt. Wie praktisch 😉 Die Bäckerei befindet sich auf der Bleeker Street. Dafür müsst ihr einfach von Carries Haustür aus rechts die Straße hoch laufen. An der ersten Ecke biegt ihr rechts in die Bleeker Street ein und wenn ihr die Straße bis zu nächsten Ecke hoch lauft, dann seht ihr schon die Magnolia Bakery.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.