Food
Schreibe einen Kommentar

Matcha Latte

Matcha ist der grüne hippe Schaumschläger aus Japan. Er wird aus den Blättern der Grüntee Pflanze gewonnen. Entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn ihn! Ich zähle wohl zu der ersten Sorte. Ich liebe alles mit Matcha. Matcha Latte, Matcha Kuchen, Matcha Muffins, …

Wie ich meinen (für mich perfekten) Matcha Latte zubereite, zeige ich Euch in diesem Blogpost!

Matcha_1

Für den Matcha Latte braucht ihr:

  • 1/2 TL Matcha Pulver
  • einen Schneebesen (am besten eignet sich so ein kleiner elektrischer Hand Milchaufschäumer)
  • etwas heißes Wasser (ca. 50 ml)
  • 250 ml Milch nach Wahl. Ich nehme sehr, sehr gerne Mandelmilch ungesüßt. Alpro Soya Vanille kann ich auch sehr empfehlen
  • Honig oder Stevia zum süßen

Zubereitung: Als erstes kocht ihr etwas Wasser im Wasserkocher. In der zeit gebt ihr schon mal 1/2 TL Matcha Pulver in ein Glas. Wenn das Wasser kocht, dann lasst ihr das Wasser kurz offen,, für eine halbe Minute stehen. Man sollte kein ganz kochendes Wasser über das Matcha Pulver gießen, da es sonst zu bitter wird. In der Zeit könnt ihr schon mal eure Milch aufschäumen. Entweder ihr habt einen Milchaufschäumer, das wäre natürlich ideal oder falls ihr keinen habt, dann kocht ihr die Milch eben nur auf (Kochtopf oder Mikrowelle). Dann gibt’s für euch eben keinen Milchschaum! 😉 Schade…. Das inzwischen abgekühlte Wasser gießt ihr jetzt zu dem Matcha Pulver in das Glas und dann kommt der Schneebesen/elektrische Milchaufschäumer zum Einsatz. Mixt den Tee jetzt solange, bis das Wasser ganz grün ist und keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Wenn das der Fall ist, dann gießt ihr die warme (aufgeschäumte) Milch drüber. Jetzt nur noch mit Honig oder Stevia süßen und fertig ist euer Matcha Latte! Enjoy! ♥
Matcha_2nu3-matcha-besen-1-stueck-82241-2010-14228-1-product
Einige fragen mich auch immer, ob sie sich einen Chasen (Holz Schneebesen) dazu kaufen sollen, den man immer in Verbindung mit Matcha Pulver sieht. Ich werde jetzt wahrscheinlich von den Tee Liebhabern gelyncht, aaaaber… ich finde den Geldverschwendung. Der ist bestimmt ganz super und macht einen guten Job, aber wenn man (so wie ich) nur Matcha Latte zubereitet, dann tut’s auch echt ein elektrischer Milchaufschäumer. Ist eh viel bequemer 😉 Müsst ihr einfach mal bei amazon gucken, ob ihr da was passendes findet.

Bei der Wahl des Matcha Pulvers bin ich auch nicht wählerisch. Da gibt es sehr große Unterschiede. Aber ich bin da eher ein Tee Banause. Ich pantsche mein Matcha Pulver ja immer nur mit Milch oder verwende es zum backen. Da braucht man wirklich kein mega teures Matcha Pulver.

Matcha_AuswahlIch habe mein Matcha Pulver bisher immer online gekauft. Das erste Matcha Pulver ist von der Eigenmarke von nu3 und kostet 13,99€ bestellen könnt ihr dieses Pulver dort bekommen Matcha Nu3 hier bestellen

Das zweite Matcha Pulver kennt ihr bestimmt von Instagram, da hab ich es jedenfalls ganz oft schon gesehen. Das ist von der Marke Teatox, von dem es auch die Detox Tees gibt. Das Pulver kostet 22,90€ und ist aber von der Qualität noch etwas besser, da es das Bio Öko Siegel trägt. Falls ihr darauf Wert legt, dann könnt ihr Energy Matcha von Teatox hier bestellen

Solltet ihr das Matcha Pulver dort bestellen, dann nutzt gerne den 10% Rabatt Code INSTANU3 – damit spart ihr nochmal 10% auf die Bestellung. Den Code habe ich auf dem Instagram Account von Nu3 gefunden und benutze ihn selbst bei jeder Bestelltung 😉
Solltet ihr ein Tee Geschwender oder ein anderes Tee Geschäft bei euch in der Nähe haben – da gibt es das Matcha Pulver mit Sicherheit auch!

Ahhh… und falls ihr jetzt auch Matcha addicted seid, dann solltet ihr unbedingt dieses Müsli austesten. Da ist auch Matcha drin und wenn man wartet, wird die Milch sogar grün ♥

mymuesli-matcha-muesli-bio-575-g-44021-3248-12044-1-product

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.