Matcha-Chia Pudding

Chia-Samen sind kleinen Super-Samen mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen, Proteinen und wertvollen Omega-3– und Omega-6-Fettsäuren im optimalen Verhältnis. Am liebsten toppe ich mit den Samen mein Porridge oder meine Proats. Aber auch als Pudding schmecken Chia Samen super!

Wie du daraus einen leckeren Pudding zaubern kannst, zeige ich dir jetzt!

Für den Chia-Matcha Pudding brauchen wir natürlich auch Matcha Pulver. Das ist zur Zeit mein liebstes Super-Food! Es besteht zu 100% aus gemahlenen Grünteeblättern. Anders als bei Teebeuteln, kann man hier das komplette Grünteeblatt trinken. Somit nimmt man natürlich auch 100% der gesunden Nährstoffe aus dem Blatt auf.

Für einen Matcha-Chia-Pudding brauchen wir:

  • 220 ml Soja Milch (Ich kann hier die Soja Milch oder Kokos Milch von Alpro empfehlen! Aber auch es geht natürlich auch jede andere Milch!)
  • 3 EL Chia-Samen
  • 1 EL heißes Wasser
  • Stevia zum süßen oder 1 EL Agavensirup, Honig, etc.
  • 1 TL Matcha Pulver
  • Obst nach Wahl (In meinem Fall sind es Kirschen, es geht natürlich auch jedes andere Obst was dir schmeckt!)

Anleitung:
Zuerst musst du das Matcha-Pulver in etwas heißes Wasser auflösen. Dann gibst du die restlichen Zutaten dazu und verrührst alles ganz gut. Jetzt kannst du den Pudding nach belieben süßen. Nach etwa 5 Minuten nochmals umrühren. Den Pudding für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und nach 1 – 1 1/2 Stunden nochmal kurz umrühren. Ich empfehle aber den Pudding über Nacht in den Kühlschrank zustellen. Jetzt nur noch mit Früchten garnieren und dann ist der Pudding fertig!
PicsArt_1409033632002

 

Bon Appetit!

 

TIPP! Ich bestelle meine Produkte  immer bei www.nu3.de und mit dem Gutscheincode: INSTAnu3 kannst du 10% bei Deiner Bestellung sparen!

1 Kommentar zu “Matcha-Chia Pudding

  1. Pingback: 5 Chia Pudding Rezepte die du probieren solltest - Chia-World.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.