Honeymoon Road Trip: Palmsprings

In Los Agengels gelandet, haben wir uns direkt unseren Mietwagen geschnappt und sind sofort nach Palm Springs gefahren. Los Angels wollten wir uns am Ende unserer Route nochmal in Ruhe ansehen. Bis nach Palm Springs ist es nicht so weit. In ca. 2 Stunden ist man da.

Motel, Hotel oder Luxusherberge?

Ich finde es schwierig eine Empfehlung für eine Unterkunft auszusprechen. Jeder hat andere Erwartungen und legt auf etwas anderes mehr wert. Ich finde Luxus Hotels auch sehr schön, jedoch für einen Road Trip etwas zu viel. Man möchte sich bei einem Road Trip ja möglichst viel von der Stadt sehen und dann würde man das teure Hotel wahrscheinlich gar nicht ausgiebig nutzen. Wir haben uns in den ganzen Flitterwochen nur in Las Vegas etwas Luxus gegönnt und haben sonst immer in Motels und im Air B ’n B geschlafen.

Alcazar Palm Springs

Die erste Nacht haben wir im Alcazar Palm Springs übernachtet. Es ist ein Motel, aber dafür wirklich noch sehr süß. Unser Zimmer hatte alles, was wir brauchten. Ein großes Bett, Klimaanlage, Dusche/WC … alles da. Zum Frühstück kann ich leider nichts sagen, da wir lieber unterwegs gegessen haben. Ich liebe es immer wieder neu Restaurants zu entdecken und zu gucken, wo es die besten Pancakes gibt.

Outlet Shopping in Palm Springs

Falls man noch etwas Zeit hat, kann man in Palm Springs noch super im Outlet Shoppen gehen. Das war mein persönliches Shopping Highlight in Kalifornien. Es gibt in Kalifornien so viele Outlets, aber das Desert Hills Premium Outlet war für mich mit großem Abstand das Beste. Es ist vielleicht nicht unbedingt das grösste Outlet, dafür gibt es hier wirkliche Schnäppchen zu ergattern. Hier habe ich mich einmal komplett neu eingedeckt. Wir haben auf unserer ganzen Tour noch weitere Outlets mitgenommen, aber dort gab es häufig nur „3 für 2“ Angebote.  Das finde ich persönlich nicht so optimal. Wenn ich nur eine Hose kaufen möchte, dann möchte ich mich nicht gezwungen fühlen noch zwei weitere Hosen zu kaufen. Daher kann ich das Desert Hills Outlet wirklich empfehlen. Wo genau man dies findet, habe ich unten in der Karte markiert.

Living Desert Zoo

Hier hat mein Mann mich überrascht. Eigentlich dachte ich, dass wir ins Outlet fahren. Doch dann hat er hier halt gemacht, weil er wusste, dass ich so gerne Tiere gucke. Wenn man auf dem Weg noch etwas Zeit hat und gerne Tiere sieht, dann sollte man den Zoo auf jeden Fall mit einplanen. Das besondere an diesem Zoo ist, dass es kein reiner „Tier Zoo“ ist. Hier sieht man auch viele Bäume, Pflanzen und Kakteen die in der Wüste wachsen. Dazu gehören dann natürlich auch allerhand Insekten, Vögel, Reptilien, die sich alle frei dort bewegen. Hier habe ich auch zum ersten Mal Kolibris gesehen. Aber Achtung! Es gibt dort auch schlangen, also gebt acht wo ihr hin tretet. Mein Hightlight waren hier ganz klar die Giraffen, die man auch füttern darf. Wo genau ihr den Living Desert Zoo finden könnt, habe ich euch ebenfalls in der Karte markiert. Der Eintritt kostet ca. 19.95 USD und die Giraffen Fütterung findet zwischen 8.30h und 11.30h statt (Stand 2017)

 

 

 

 

Auf der Karte seht ihr unsere Route von Tag eins. Wenn ihr auf das kleine Symbol neben der Überschrift klickt, findet ihr die genauen Adressen und welche Spots ihr besuchen solltet.

2 Kommentare zu “Honeymoon Road Trip: Palmsprings

  1. Der Tierpark hört sich echt gut an :-)!

    • Miss Jenny Penny

      Hallo Tanja,

      Solltest du mal in der Nähe Ferien machen, kann ich den Zoo wirklich empfehlen.

      Liebe Grüße Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.