Alle Artikel in: Lifestyle

Handgepäck Reload mini Zerstäuber

Handgepäck auf Reisen + Gewinnspiel

Handgepäck Wer kennt es nicht? Du sitzt im Flieger, suchst etwas bestimmtes in deinem Handgepäck und dann fällt dir auf „Mist… hab ich im Koffer!“ Wie blöd, das du dich gerade auf einem Langstreckenflug befindest und da die nächsten 6-8 Std. gar nicht ran kommst. Eigentlich eine typische Goofy Aktion – typisch Miss Jenny Penny einfach! 😀

Düsseldorf Tipp: Die Karte

Komm mit Brüderchen… ich hab Die Karte! Letzte Woche ist meine Karte von Mr. Düsseldorf endlich angekommen. Das habe ich mal direkt zum Anlass genommen, um meinen Bruder mal wieder zu treffen. Wir wohnen zwar in der selben Stadt, aber durch die Arbeit und Schichtdienst sehen wir uns gefühlt nur an Weihnachten und Geburtstagen. Deshalb habe ich mir gedacht, wir testen Die Karte direkt zusammen. Was ist die Mr. Düsseldorf Karte? Jeder der eine Karte besitzt, erhält in Düsseldorf exklusive Privilegien, Rabatte oder besondere Vorteile in ausgewählten angesagten Lokalen und Geschäften in Düsseldorf. Von Beauty, Restaurants, Cafés, Fitness, Zahnbleaching etc. ist alles dabei. Eine Übersicht der aktuellen Deals findest du bei Mr. Düsseldorf auf der Website zu den Deals Wie bekommt man die Karte? Für die Karte muss man sich online bei Mr. Düsseldorf bewerben. Am Anfang gab es eine Auflage von nur 500 Karten. Leider war ich beim ersten mal zu langsam und hab es nicht geschafft, eine der begehrten Karten zu ergattern 🙁 Zum Glück gab es jetzt eine zweite Auflage der Karte und jetzt hat …

Frühstück in Paris….

… und danach shoppen auf der Champs-Elysées Ich LIEBE Essen! Normalerweise bringt mir Foodora mein Lieblingsessen nach Hause, wenn ich keine Zeit zum kochen habe, es draußen regnet und ich nicht raus gehen möchte oder wenn ich bei einem Mädelsabend viel lieber mit meinen Freundinnen quatsche, anstatt in der Küche zu stehen und zu kochen. Doch wofür es leider keinen Lieferdienst gibt, sind leckeres Macarons von Ladurée oder die leckeren Crêpe mit Nutella die es an dem kleinen Stand neben dem Moulin Rouge in Paris gibt. Das überbackene Baguette das ich mir letztes Jahr mit meinem Freund geteilt habe, als wir neben dem Eiffelturm standen… Doch Foodora macht dies für einen von euch möglich! Sie radeln zwar nicht nach Paris und bringen dir einen Crêpe mit…  es wird noch besser! Foodora bringt DICH zu deinem Lieblingsessen! Was Du tun musst Lade dir die Foodora App auf dein Handy (erhältlich für IOS und Adroid) Suche dir dein Lieblingsessen aus Nutze den Gutscheincode WINWITHJENNY und spare 8,- bei deiner Bestellung Du erhältst automatisch eine Email auf dein Handy und wirst gefragt, ob du bei dem Gewinnspiel …

#beMoreHuman – mal über sich hinauswachsen!

Wir versuchen, immer wieder über unsere  eigenen Grenzen hinaus zu gehen. Denn nur so können wir an uns wachsen und immer besser werden indem was wir tun! Das ist nicht nur beim Sport so, sondern trifft eigentlich auf alle möglichen Situationen im Alltag zu! Wenn wir alle nur das machen würden, was wir ohnehin schon können, dann würden wir ja nur noch auf der Stelle treten und es würde ganz schnell langweilig werden und vor allem würden wir nie besser werden. Die anderen sind sooo gut! …. ganz oft erwische ich mich selbst dabei, wie ich manchmal denke „Boaa krass! Die hat einen Bungee Sprung gemacht! Das würde ich mich niiiiie trauen!“ Oder bei der Arbeit kam es auch schon mal vor, dass ich dachte „Mensch! Der kann echt so gut präsentieren. Das würde ich niemals so gut hinbekommen!“ Ganz ehrlich? Wer sagt das?! Wer sagt, dass ich das nicht schaffe? Niemand! Der einzige Mensch der einem im Weg steht, ist man selbst! Wenn du es nicht wenigstens versuchst, dann wirst du es nie herausfinden! Was …

How to Snapchat

Snapchat das „bessere“ Instagram? Die Snapchat App gibt es schon seit 2011. Jetzt wird sie auch bei uns in Deutschland zum Trend! Wenn du in den letzten Wochen nicht gepennt hast, dann solltest du auf jeden Fall was von dieser App gehört haben. Was Snapchat ist und was man damit machen kann, erkläre ich euch in diesem Blogpost!

Minion Easter Eggs | DIY

Bello! Bello! Als kleines Kind habe ich es geliebt Ostereier zu bemalen und ich hab es schon Eeeewigkeiten nicht mehr gemacht! Und ehrlich… für Ostern ist man niemals zu alt! Aber vielleicht ist das auch meine Art zu verdrengen, dass ich dieses Jahr 30 werde! Oh Gott… daran will ich gar nicht denken. Ach egal… ich geh weiter Ostereier anmalen…

Mein persönlicher Kalender / Workoutlog Edition

2006 – Es war einmal ein Mädchen Namens Paula. Paula suchte in einer schier endlosen Shoppingtour nach einem schönen Kalender für die Uni. Jedoch musste sie feststellen, dass es nur langweilige Kalender zu kaufen gibt. (Na da scheine ich ja Gott sei Dank nicht die Einzige auf der Welt zu sein, die so denkt!) Zum Glück hat Paula einen ganz talentierten Grafiker als Ehemann, der sie mit einem selbst designetem Kalender, mit ihrem Namen auf dem Cover überraschte! Die Überraschung war ein voller Erfolg und auch die Kommilitonen in Paulas Uni waren ganz neidisch auf ihren neuen Kalender. Aus einer lieb gemeinten Idee, wurde schnell eine Geschäftsidee und Paulas Mann machte noch in dem selben Jahr ganze viele Menschen mit einem selbst designetem Kalender glücklich. Die Nachfrage wurde immer, immer größer, so dass Paulas Mann schon bald gar nicht mehr mit der Produktion der Kalender nachkam. Schließlich druckte und stanzte er alle Kalender von eigener Hand selbst! Paulas Mann entwickelt seine Idee stetig weiter und aus einer kleinen süßen Idee wurde mein persönlicher Kalender!