Casein sattmacher Brötchen

Es gibt doch nichts schöneres als Sonntags lange auszuschlafen und danach gemütlich und lange zu Frühstücken! Dazu gehören natürlich auch Brötchen! Brötchen sind ein MUSS! Jedenfalls bei mir! Aber was machen, wenn man sich Lowcarb ernährt?! Für gewöhnlich sind Brötchen nun mal nicht Lowcarb.

Da ich noch Casein Zuhause habe und im Moment gerne damit rum experimentiere, habe ich versucht damit eine Brötchen Alternative zu backen. Wie das geht, siehst du in diesem Blogpost!

Casein_Brötchen_Ironmaxx

 

Für zwei Casein Brötchen brauchst du:

  • 2 Eiweiß
  • 15g Casein Protein (neutral)
  • 15g Kokosnussmehl*
  • 30g Haferflocken
  • 50ml Milch

Anleitung: Einfach alle Zutaten miteinander vermischen. Der Teig sollte eher ein fester Teig werden, der etwas klebt. Falls du keinen guten Teig hinbekommst, kannst du noch einen Schluck Milch dazu geben. Aber es sollte mit 50ml sehr gut funktionieren. Nun zwei gleichgroße Brötchen formen. Die Brötchen einfach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Gitterrost legen und bei 180°C/Umluft ca. 30 Minuten lang backen. Die Backzeit kann je nach Backofen variieren, deshalb zur Not immer den Stäbchentest machen. Wenn du mit einem Holzpikser in die Mitte des Brötchens stichst und da bleibt noch Teig dran kleben, dann noch etwas weiter backen lassen. Kommt das Stäbchen sauber wieder raus, dann sind die Brötchen fertig und das gemütliche Sonntagsfrühstück kann beginnen!

Casein_Brötchen_IronMaxx

 

Substitutions
Anstatt Kokosnussmehl kannst du auch jedes andere gesunde Mehl verwenden. Jedoch hat Kokosnussmehl die Eigenschaft, dass es sehr viel Flüssigkeit aufnehmen kann. Fast doppelt so viel wie normales Mehl. Das bedeutet, wenn du normales Mehl verwenden möchtest, musst du mehr davon benutzen. Einfach mal ausprobieren. Alternativ kannst du die Menge des Caseins erhöhen! Casein bindet, ebenso wie Kokosnussmehl, Flüssigkeiten sehr gut. Dann kannst du weniger „normales“ Mehl verwenden.

Tipp! Sollten die Brötchen noch zu „quarkig“ von innen sein, bitte die Backzeit nach oben variieren.

Hier kommst du zu dem Casein Protein, welches ich für dieses Rezept verwendet habe! Link: IronMaxx Casein Protein Mit dem Gutscheincode JENNYPENNY-IRONMAXX könnt ihr 5%  auf alle Casein Proteine sparen.

0 Kommentare zu “Casein sattmacher Brötchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.