Fashion, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

au revoir 2015

Huch! Ist denn schon wieder Silvester?! Wie schnell die Zeit vergeht!
Im Jahr 2015 ist so viel passiert. Schöne Dinge, ereignisreiche Dinge, Dinge die mich geprägt haben, traurige Dinge…. Aber das gehört zum Leben dazu und macht einen nur um Erfahrungen reicher!

An was ich mich in 2015 am liebsten erinnere, sind meine Reisen. Am allerliebsten denke ich an unsere USA Tour zurück. Wir haben viel erlebt und viel gesehen. Ich habe nicht immer alles auf diesem Blog geteilt, denn manche Erinnerung sind nur für mich… manchmal konnte man aber über Snapchat oder Instagram, die eine oder andere Erinnerung erhaschen… Reisen ist eine Sache, an die ich 2016 auf jeden Fall anknüpfen möchte! Man muss die Welt mit eigenen Augen sehen und da habe ich noch viele Länder vor mir!

Alles in allem war 2015 für mich ein ereignisreiches Jahr und es hat einen gebührenden Abschied verdient!

Vorhang auf! Welcome 2016

Vorhang auf! Welcome 2016

Die häufigste Frage, die einem vor Silvester gestellt wird, ist wohl „Was machst du eigentlich an Silvester?!“  Die meisten haben bis kurz vor Silvester keine Ahnung was sie machen wollen, sind total unorganisiert und schließen sich aus Verzweiflung einfach irgendeiner Party an.  Am Ende heißt es ja doch immer „Silvester?! Das ist doch total überbewertet! Das ist ein Abend wie jeder andere auch!“ Silvester wird überbewertet? Finde ich nicht! Das Jahr geht zu ende und es war ein schönes Jahr! Das sollte gefeiert werden! Sei froh darüber, dass du all diese schönen Dinge erleben durftest! Und dann ist Silvester vorbei…

….am nächsten Morgen wachst du auf und du hast ein neues, frisches Gefühl. Fast so, als wenn du ein leeres Buch öffnen würdest, mit 366 leeren weißen Seiten, die nur darauf warten mit neuen Ereignissen befüllt zu werden. Ich stelle mir gerne Dinge bildlich vor und wenn ich mir vorstelle, dass ich das Buch 2015 nach Silvester zuklappen kann und ich ein neues Buch habe, was noch ganz leer ist und man die Möglichkeit bekommt es wieder zu befüllen – vielleicht noch schöner, besser als das alte Buch? Das ist eine schöne Vorstellung für mich! Natürlich hat man jeden Tag die Möglichkeit alles anders zu machen. Dafür braucht es um ehrlich zu sein kein Silvester. Aber die Vorstellung finde ich schön und motiviert offen zu sein, neue Wege auszuprobieren…. ♥

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Ob man Silvester nun mit viel halli galli im größten, angesagtestem Club der Stadt feiert, Zuhause auf der Couch oder mit Freunden bei einem gemütlichen Spieleabend ist doch ganz egal. Es gibt viele Wege, das Jahr gebührend ausklingen zu lassen. Wir haben uns dieses Jahr für einen Spieleabend mit Freunden und Familie entschieden. Dies waren meine 6 Aufgaben, die ich unauffällig an dem Abend erledigen musste ohne das man mich erwischt. Wie viele Aufgaben habe ich an dem Abend wohl gelöst? 🙂

Silvester_4
Was ist eine Silvesterparty ohne Popcorn und Berliner? Berliner gehören bei mir schon zur Silvestertradition. Auf den Philippinen ist es brauch, dass man zu Silvester runde Speisen auftischt. Dies soll Geldsegen für das kommende Jahr bringen. Mein Berliner hatte nochmal eine extra Portion „Geld“ als Topping 😉

Auch das perfekte Outfit sollte an Silvester nicht fehlen. Schon Wochen vorher habe ich mir Gedanken gemacht, was ich an dem Abend tragen will. Ursprünglich wollte ich mein schwarzes Pailettenkleid tragen, was ich auch zu meinem 30. Geburtstag getragen habe :

Aber dann dachte ich, dass es für einen gemütlichen Abend doch „zu viel“ ist. Daher habe ich mich für ein schlichteres Outfit entschieden.

Silvester_Blog_Collage

Outfit über: Fashion ID

Ein ganz normales schwarzes schlichtes Oberteil, kombiniert mit einem bequemen Rock, der mit seinem Glitzermuster nochmal ein besonderes Highlight setzt „Glitter is the new black!“

Jetzt nur noch ein schönes Smoky Eye und ein bisschen Glitzer auf den Nägeln und fertig ist der perfekte Silvester Look!

Die Urban Decay Smoky Palette kann ich wirklich nur empfehlen. Die habe ich von meinem Bruder zu Weihnachten bekommen und seit dem ist sie fast täglich in Benutzung!

Frohes Neues!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.